Montageschaum

Montageschaum ist eine Alternative zu Halbschalen und wird z.B. zwischen Rohr und Außenmuffe benutzt. Montageschaum wurde für die Verbindungen in vorgedämmten Fernheizrohrleitungen entwickelt.

Montageschaum wird gebildet, wenn Isozyanat und Polyol geschüttelt und miteinander vermischt werden. Bei der Vermischung beginnt eine chemische Reaktion (das Aufschäumen). Das Aufschäumen erfolgt in Verbindung mit der Rohrmontage auf der Baustelle nach Abschluss der Schweißarbeiten.

Isozyanat und Polyol werden paarweise in Behältern in 21 verschiedenen Größen geliefert.


Bitte kontaktieren Sie Dan-iso, wenn Sie weitere Informationen wünschen.